Sehenswürdigkeiten

In der Ortsgemeinde Hamm kann das bekannte Schloss Hamm (Foto) besichtigt werden. Die einzelnen Teile der Burg wurden zu verschiedenen Zeiten gebaut. Zu den ältestesten Teilen zählen der Burgfried (14. Jhd.) und der Torbau (16. Jhd.). Die komplette Instandsetzung und Sanierung der Burg erfolgte in den Jahren 1885/96 sowie im Jahre 1998.

In der Schlosskapelle können kirchliche Trauungen durchgeführt werden. Der gotische Saal des Schlosses wird vom Standesamt Bitburger Land als Trauzimmer genutzt.

Das Schloss kann auch für sonstige Feierlichkeiten genutzt werden, die notwendige Gastronomie ist vorhanden. In Hamm befindet sich zudem das ältestes Straßenkreuz des Bezirks Trier.