Einrichtungen

Bei der Kirche befindet sich das Dorfgemeinschaftshaus (Foto), welches u.a. von den Vereinen zur Durchführung von Veranstaltungen genutzt wird.

Die Kinder besuchen den Kindergarten in Wolsfeld
Kontakt: Kindergarten St. Hubertus, Rathausstr. 2, 54636 Wolsfeld, Tel. 06568/231.

Die Grundschule befindet sich ebenfalls in Wolsfeld; Kontakt: Grundschule Don Bosco Wolsfeld, Europastr. 37, Tel. 06568/93136.  
Für den weiterführenden Schulbesuch bieten sich die Schulen in Bitburg und Biesdorf an.

Kirchliches

Die Bevölkerung von Messerich ist überwiegend katholisch. Die Pfarrkirche "St. Martin" wurde im 19. Jahrhundert errichtet, ein
dreischiffiger Bau im romanischem Stil. Zur Pfarrei Messerich zählen außerdem die Ortsgemeinden Birtlingen, Nieder- und Oberstedem.
  
Kontakt:
Katholisches Pfarrbüro Wolsfeld
Tel. 06568/93131
Fax. 06568/93132

Vereinsleben

In Messerich hat sich ein sehr gutes Vereinsleben entwickelt. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen ist gut. Bei größeren Veranstaltungen unterstützen sich die Vereine Feuerwehr, Sportverein und Frauengemeinschaft gegenseitig. Sportverein, Jugendchor und
Jugendfeuerwehr betreiben eine intensive Jugendarbeit und Nachwuchsförderung. Dadurch wird die Integration der Jugendlichen in das Vereins- und Gemeinschaftsleben erleichtert. Diese gute Zusammenarbeit war im Jahre 2002 mit ein Garant darfür, dass die Gemeinde Messerich im Jahre 2002 im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" sowohl Kreissieger als auch Landessieger wurde.
  
Kontakt:

SV Messerich, Wolfgang Fandel, Tel. 06568/7426
Tanzgruppe, Matthias Schaal, Tel. 06568/553
Freiwillige Feuerwehr, Karl Kimmlingen, Tel. 06568/969347
Jugendfeuerwehr Messerich-Ingendorf, Marina Weber, Tel. 06568/7432
Chor Cantando Messerich, Astrid Haus, Tel. 06568/932012
Katholische Frauengemeinschaft, Maria Reines, Tel. 06568/404
Musikverein Wolsfeld, Ludwig Hoffmann, Tel. 06568/7042


 

Freizeitangebot

Außer einem Fußballplatz (Foto) und einem Kinderspielplatz (Foto) verfügt die Gemeinde Messerich über eine Pfarrbücherei, eine Grillhütte und eine Kegelbahn. Ausgedehnte Wanderwege laden zum Spazieren und Wandern ein. Durch Messerich verläuft der Nims-Radweg (Prüm - Irrel), der durch seine flache Streckenführung auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Irrel und Bitburg-Masholder sich auch für Familien mit Kindern anbietet.