Einrichtungen

Im Ort Halsdorf befindet sich ein Dorfgemeinschaftshaus, welches von den Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Halsdorf, Stockem und Enzen rege genutzt wird.
Die Kinder besuchen die Kindertagesstätte bzw. die Grundschule in Mettendorf. Für den weiterführenden Schulbesuch bieten sich die Schulen in Bitburg, Mettendorf, Neuerburg und Biesdorf an.

Kirchliches

Enzen gehört der Pfarrei Nusbaum an, besitzt aber die Filialkirche St. Johannes. 

Kontakt:

Katholisches Pfarrbüro
Körperich
Tel./Fax 06566/212

Vereinsleben

In Enzen besteht gemeinsam mit den Nachbardörfern die Frauengemeinschaft und die Freiwillige Feuerwehr Halsdorf-Stockem-Enzen. Darüber hinaus sind die Bürgerinnen und Bürger in Vereinen der Ortsgemeinden Bettingen und Mettendorf aktiv.

Kontakt:
Frauengemeinschaft, Irmgard Heck, Halsdorf, Tel. 06522-1016
Freiw. Feuerwehr Halsdorf-Stockem-Enzen, Bernhard Spartz, Enzen, Tel. 06522-201

Freizeitangebot


Enzen liegt am etwa 50 km langen Enztalradweg, der von Pronsfeld nach Holsthum führt. Der Radweg beginnt in Pronsfeld und man gelangt -immer wieder belohnt mit eindrucksvollen Rundblicken über die herrliche Landschaft- auf der ehemaligen Bahntrasse nach Arzfeld und Neuerburg. Von dort aus erreicht man flussabwärts das weitlläufige Bitburger Gutland und passiert die Eifeldörfer Mettendorf und Enzen. Momentan erreicht man Holsthum im Prümtal über die L 4 (der eigenständige Radweg ist zur Zeit noch in Planung). In Holsthum und Pronsfeld besteht Anschluss an den Eifel-Ardennen-Radweg und Prümtalradweg. Der Enztalradweg eignet sich durch seinen guten Ausbau auch gut für Familien.