Mehr als nur eine Freizeitmaßnahme: Zeltlager der Jugend-feuerwehren der VG Bitburger Land abgeschlossen

In der vorletzten Juliwoche fand dieses Jahr das Zeltlager der Jugendfeuerwehren der VG Bitburger Land in seiner dreizehnten Auflage in Wißmannsdorf statt.  Ungefähr 80 Jugendlichen und 20 Betreuer aus den  Jugendfeuerwehren   - JF Wißmansdorf-Koosbüsch-Hermesdorf, JF Biersdorf- Wiersdorf-Niederweiler, JF Baustert, JF Wolsfeld, JF Messerich-Ingendorf, JF Meckel, JFW Sülm, JF Brecht nahmen an dem Zeltlager teil.
Die Jugendlichen und Ihre Betreuer  hatten ein paar schöne Tage mit den verschiedensten Spielen bei der Lagerolympiade, Nachtwanderung, vielen Wasserschlachten, Lagertaufen, Kinoabenden  und einer Wanderrallye.  Leider musste die Rallye aufgrund von einem heftigen Regenguss abgebrochen werden.
Am Samstag, den 23.07.16 wurde ein kleiner offizieller Empfang veranstaltet.  Nach kurzen Ansprachen durch Bürgermeister Josef Junk, Peter Hettinger (VG Jugendwart), Lutz Kiwel (VG-Wehrleitung), und Jörg Sondag (Kreisjugendfeuerwehrwart) wurden die Jugendwarte Stefan Jüngels (JF WißmannsdorfKoosbüsch-Hermesdorf) und Stephan Kiesgen (JF Sülm)  für Ihr langjähriges Engagement in der Jugendarbeit der Feuerwehren auf Orts-, VG- und Kreisebene mit dem Ehrenzeichen in Silber der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz geehrt. Nicole Hommerding wurde für Ihre langjährige Treue als Küchenfee mit einem ganz besonderen Kochlöffel-Pokal ausgezeichnet.
Am Sonntag musste schweren Herzens das Lager wieder abgebaut werden. Nachdem alles wieder zurückgebaut, sauber gemacht und verladen war, wurde noch die Siegerehrung abgehalten.
Die Jugendfeuerwehr Sülm belegte bei den Lagerspielen den ersten Platz und durfte den großen Wanderpokal mitnehmen. Aber wie bei allen Olympiaden gilt der Leitspruch "Dabeisein ist alles" - daher waren alle Teilnehmer dieses Zeltlagers Gewinner! 
Der VG Jugendwart Peter Hettinger  und der Jugendwart Stefan Jüngels bedankten sich bei allen Teilnehmern für das harmonische Lager und beim Orga-Team für die problemlose Durchführung und Vorbereitung der Jugendfreizeit.

v.l.n.r. :Stephan Kiesgen,  Peter Hettinger, Jörg Sondag, Benjamin Mil-bach mit Bürgermeister Josef Junk
v.l.n.r. :Stephan Kiesgen, Peter Hettinger, Jörg Sondag, Benjamin Mil-bach mit Bürgermeister Josef Junk
Lagerimpressionen
Lagerimpressionen
Lagerimpressionen
Lagerimpressionen