Oberweis gründet die 20. Jugendfeuerwehr in der VG Bitburger Land

Anfang Mai wurde die 20. Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Bitburger Land in Oberweis gegründet. Anlässlich der Gründungsversammlung im ehemaligen Schulgebäude konnte Wehrführer Manuel Peters den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bitburger Land Rainer Wirtz, Ortsbürgermeister Klaus Manns, Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Sondag, VG-Jugendfeuerwehrwart Peter Hettinger, Wehrleiter Klaus Peter Dimmer, seine zwei Stellvertreter Lutz Kivel und Martin Niederprüm, einige Wehrmitglieder sowie Sachbearbeiter Andreas Reines begrüßen.

In seiner Begrüßung hob Wehrführer Manuel Peters besonders den Stellenwert der Jugendfeuerwehren für den Erhalt der großen Feuerwehren hervor. Speziell freut ihn, dass sofort elf sehr motivierte Kinder der neuen Jugendfeuerwehr beigetreten sind.  Den Feuerwehrmitgliedern der Oberweiser Wehr dankte er für die große Bereitschaft die Jugendwehr im Aufbau und auch künftig zu unterstützen. Peters, der erst kürzlich zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Oberweis gewählt wurde, soll künftig neben der "großen Wehr" auch die Jugendfeuerwehr in Oberweis betreuen. In diesem Bereich wird der neue Jugendwart ebenfalls mit großem Engagement an die bevorstehenden Aufgaben herangehen.

Dies nahm der Erste Beigeordnete Rainer Wirtz zum Anlass, seinen Dank an alle Personen, die sich für die Gründung der neuen Einrichtung engagiert haben auszusprechen. Dem Jugendwart wünschte er bei der neuen Aufgabe viel Erfolg und eine glückliche Hand bei der Leitung der Jugendfeuerwehr Oberweis. Abschließend wünschte der Erste Beigeordnete den Kindern eine lehrreiche und vor allem schöne ereignisreiche Zeit in der Jugendfeuerwehr Oberweis. Ortsbürgermeister Klaus Manns pflichtete seinen Vorrednern bei und überbrachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde. Kreisjugendfeuerwehrwart Jorg Sondag und Wehrleiter Klaus Peter Dimmer betonten zum Abschluss auch nochmal, dass die Jugendfeuerwehren in unserer heutigen Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert gewinnen. Auch sie bedankten sich daher bei der Feuerwehr Oberweis, Jugendwart Manuel Peters, den Kindern und deren Eltern für die Bereitschaft, eine Jugendgruppe in der Feuerwehr zu integrieren und auch künftig zu unterstützen.

Der Dank des Abends gilt aber Manuel Peters, der durch die Leitung der neuen Jugendfeuerwehr die Verantwortung für diese tolle und wichtige Sache übernommen hat.

Auszug aus dem Flyer
Erster Beigeordneter Rainer Wirtz (re.) mit den Mitgliedern der neuen Jugendfeuerwehr, Ortsbürgermeister Klaus Manns sowie den Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr und dem Wehrleiterteam
Der Erste Beigeordnete Rainer Wirtz bestellt Manuel Peters zum neuen Jugendwart in Oberweis
Ortsbürgermeister Klaus Manns überbringt die Glückwünsche der Ortsgemeinde (Fotos: A. Reines)