Wahl der Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Nachdem der Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Bitburger Land bereits in der Sitzung des Verbandsgemeinderates am 01.07.2014 ernannt und in sein Amt eingeführt wurde, stand nun der zweite Teil der konstituierenden Sitzung des Rates an. An erster Stelle stand hierbei die Wahl der Beigeordneten. Der bisherige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kyllburg, Herr Rainer Wirtz, hatte Kraft dem Fusionsgesetz das Recht erhalten, hauptamtlicher Beigeordneter zu werden. Per Beschluss wurde in der vergangenen Sitzung nunmehr in Ausgestaltung der rechtlichen Regelung festgelegt, dass Herr Rainer Wirtz auch 1. Beigeordneter wird und damit entsprechend den Bestimmungen der Gemeindeordnung auch der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters ist

Die nachfolgenden Wahlen der weiteren Beigeordneten brachten folgende Ergebnisse:
(2.) Beigeordneter: Dieter Lichter (SPD)
(3.) Beigeordneter Joachim Schmitt (FWG),
(4.) Beigeordneter Uwe Weidenbruch (GRÜNE).

Bürgermeister Junk nahm die Ernennung der Gewählten vor, wobei urlaubsbedingt Herr Weidenbruch erst in der nächsten Sitzung des Rates ernannt werden kann. Bürgermeister Junk zeigte sich zuversichtlich, dass mit dem Wahlergebnis die Basis für eine künftige gute Zusammenarbeit im Verbandsgemeinderat gelegt wurde.

In weiteren Beschlüssen wurde sodann die Grundlagen für die Wahl und die Zusammensetzung der Ausschüsse festgelegt. Neben dem Rechnungsprüfungsausschuss wird der neue Verbandsgemeinderat künftig durch einen Hauptausschuss, einen Werksausschuss, einen Ausschuss für Schulen, Jugend und Kultur sowie durch einen Ausschuss für Ländliche Entwicklung unterstützt.
In einem gemeinsamen Wahlvorschlag der Fraktionen wurden sodann die Mitglieder und Stellvertreter für die Ausschüsse sowie für die Vertretungen in den Zweckverbänden, des Stiftungsrates des Schlosses Malberg und für die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Trier gewählt. Eine Übersicht zu diesen Wahlergebnissen ist im Innenteil abgedruckt.

Zum Ende der Sitzung hatte der Bürgermeister sowie die Fraktionen die Gelegenheit, einen Ausblick auf die Kommunalwahlperiode zu halten, die bis 2019 gilt. (RSch)

 

Von rechts: 1. Beigeordneter Rainer Wirtz, Bürgermeister Josef Junk mit den weiteren Beigeordneten Dieter Lichter und Joachim Schmitt (Foto: W. Kootz)
Von rechts: 1. Beigeordneter Rainer Wirtz, Bürgermeister Josef Junk mit den weitere-n Beigeordneten Dieter Lichter und Joachim Schmitt (Foto: W. Kootz)
Blick in den gut besuchten Sitzungssaal im Bürgerhaus in Biersdorf am See (Foto: W. Kootz)
Blick in den gut besuchten Sitzungssaal im Bürgerhaus in Biersdorf am See (Foto: W. Kootz)