31. Auflage des VG-Tennisturniers in Dudeldorf ausgespielt

Seit mehr als 30 Jahren ist das Verbandsgemeinde-Tennisturnier das größte und gleichzeitig das einzige regionale Turnier für die örtlichen Tennisvereine. Mit der Austragung des Turniers hatte der Ausschuss für Schulen und Sport den TC Dudeldorf beauftragt. Gespielt wurde am ersten September Wochenende in den Konkurrenzen Damen, Herren und Herren-50. Dabei traten Mannschaften der Vereine TC Bettingen, TC Dudeldorf, SV Fließem, TSV Seffern und DJK Wißmannsdorf an, wobei der Gastgeber mit Mannschaften in allen Wettbewerben vertreten war.

Die Spiele in den drei Wettbewerben wurden zeitgleich auf der 3-Feld-Anlage in Dudeldorf ausgetragen. Nach Abschluss der Gruppenspiele folgt die Endrunde in den Konkurrenzen.

Den Zuschauern boten sich bei "sehr durchwachsenem Hochsommerwetter" viele spannende Spiele. Wie gewohnt, verlief das gesamte Turnier in überaus fairer und kameradschaftlicher Atmosphäre.

Am Abschluss des Turniers stand die verdiente Siegerehrung durch Abteilungsleiter Ralph Schmitz. Er bedankte sich bei allen teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern herzlichst für ihre Teilnahme und die sportlich faire Turnieratmosphäre, sowie beim TC Dudeldorf mit Turnierleiter Reinhard Becker für die ausgezeichnete Planung, Durchführung und Leitung des Verbandsgemeindepokalturniers und die Bereitstellung der schönen Sportanlage.

Als Siegesprämie erhielten die jeweils Drittplatzierten Gutscheine über 50,-- Euro, die Zweitplatzierten Gutscheine über 150,-- Euro und die VG-Pokalsieger 2015 zusammen mit Gutscheinen über 250,-- Euro die Wanderpokale der VG Bitburger Land.

Zum Turnierabschluss ergaben sich folgende Rangfolgen:

Damen: TC Dudeldorf, TC Bettingen, TSV 1982 Seffern
Herren: TSV 1982 Seffern, TC Dudeldorf
Herren Ü-50: DJK Wißmannsdorf, TC Dudeldorf, SV Fließem (ROG)

Bei der Siegerehrung
Bei der Siegerehrung